PIM – was ist das?

Natalie Miller
Natalie Miller
October 15 · 4 Min. Lesezeit
PIM – was ist das?

PIM – was ist das?

Der Sinn der Implementierung eines Produkt Information Management (PIM)-Systems besteht darin, alle Arbeitsabläufe rund um die Produktinformationen zusammenzuführen und zu vereinfachen. Und mit “ALLE Arbeitsabläufe” meinen wir “ALLE Arbeitsabläufe”.

Was ist PIM?

PIM ist ein System, das aus einer Vielzahl nützlicher Prozesse und Werkzeuge besteht, mit dem Ziel, Produktinformationen zu zentralisieren und zu verwalten. Wie üblich gibt es viele unterschiedliche Anbieter, wie beispielsweise Sales Layer, Akeneo oder Pimcore.

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein E-Commerce-Unternehmen, sei es klein oder groß, und es kommen ständig neue Produkte hinzu, Sie ändern Produktbeschreibungen und optimieren die Bilder, die Sie online haben. Das klingt nach Alltag, oder? Es ist Sommer, also raus mit Ihrem Winterkatalog und rein mit Ihrem Sommerkatalog. Das sind alles ganz normale Prozesse rund um Ihren Onlineshop.

Wo fangen die Probleme an?

Ohne PIM werden die vorhandenen Produktinformationen oft dupliziert, falsch geändert oder unordentlich und an unterschiedlichen Stellen verstreut abgespeichert. Das ist besonders schwerwiegend, wenn Sie einen sehr großen Katalog haben, oder wenn Sie Produkte verkaufen, die mit komplizierten Zusatzinformationen verbunden sind - z.B. Elektrogeräte, oder Lebensmittel, bei denen Sie schon rechtlich verpflichtet sind viele Details preiszugeben.

Meistens entwickelt es sich schleichend, aber irgendwann betrachten Sie vielleicht Ihren Online-Shop und denken: ‚Was um alles in der Welt ist hier los?‘. Dinge, über die Sie früher so viel Kontrolle hatten, wie SKUs, Artikelnummern, Produkte, Referenzen, Bilder usw., sind unvollständig, unterschiedlich formatiert oder sogar durcheinander. Darüber hinaus fällt Ihnen auf, dass die Produktinformationen in Ihren unterschiedlichen Vertriebskanälen und in unterschiedlichen Sprachen unterschiedlich sind und teilweise Informationen fehlen. Wirklich ein Albtraum, nicht wahr?

Sie wissen, dass die Produkte oder Dienstleistungen, die Sie online anbieten, Ihr Brot und Butter sind. Wenn Sie die entsprechenden Informationen nicht ordentlich darstellen können, steht Ihr Unternehmen vor einem großen Problem. Sie beginnen Diskrepanzen in Ihrem Online-Shop zu bemerken, der ‚Workflow‘ in Ihrem Team verlangsamt sich, da niemand mehr wirklich weiß, welche Informationen richtig und vollständig sind. Oder noch schlimmer: Ihr bereits komplett ausgelastetes IT-Team muss sich nun durch den Berg an Produktinformationen kämpfen, was nicht ihr Aufgabe sein sollte. Darüber hinaus bemerken Sie vielleicht, dass Ihre ‚Conversion-Rate‘ nicht so gut ist wie früher und Ihr Support Team kriegt mehr und mehr Mails mit Fragen über Produktdetails.

PIM zur Rettung!

PIM bietet eine zentrale Plattform, um eine klare Sicht auf Ihre Produktinformationen zu gewährleisten. Es ermöglicht Ihnen, die Daten aller Produkte und Dienstleistungen an einer Stelle zu verwalten. Und es erleichtert die Pflege konsistenter und qualitativ hochwertiger Produktdaten und -informationen.

Ohne zu technisch zu werden, funktioniert es im Wesentlichen wie folgt: Am Anfang fangen Sie an, Daten aus all Ihren verschiedenen Datenquellen (und in ihren verschiedenen Formaten) zu sammeln und dann all diese wichtigen Informationen in einer einzigen Quelle (dem PIM) zusammenzuführen. Das PIM beinhaltet ab diesem Zeitpunkt alle Stammdaten der Produkte. Sobald alle bestehenden Informationen eingepflegt sind kann das PIM-System seine Arbeit aufnehmen, indem es Ihnen zum Beispiel hilft, problematische Datensätze zu identifizieren und zu korrigieren. Und es stellt die Daten natürlich flexibel für alle Ihre Vertriebskanäle bereit.

Das Großartige an einem starken PIM ist, dass es die Produktdaten in Ihrem gesamten Betrieb synchronisiert. Das bedeutet, dass ALLE Ihre Teams, also sowohl die IT, als auch das Produkt-Team, einschließlich des Marketing, mit den aktuellsten Daten arbeiten können. Dadurch reduziert sich in der Regel auch stark die Anzahl der eigentlich vermeidbaren Rückfragen und natürlich die Fehlerquote, da ihre Daten und Informationen alle auf dem neuesten Stand und an einer zentralen Stelle zu finden sind.

Es gibt nichts Besseres als ein Team, das schnell und schlagkräftig zusammenarbeiten kann. Durch die Implementierung von PIM arbeitet jeder mit einem einzigen Satz von Produktdaten. Dies ist nicht nur eine großartige Nachricht für das Team, sondern auch eine großartige Nachricht für Ihre Kunden und damit für das gesamte Unternehmen.

Das Einkaufserlebnis für Ihre Online-Besucher/Kunden wird zu einem angenehmen Erlebnis – Bilder/Videos sind alle aktuell und interne Prozesse laufen flüssiger denn je.

Zudem wird es einfacher zu Skalieren: wenn Sie einen neuen Vertriebskanal aufschalten möchten, dann brauchen Sie diesen nur mit Ihrem PIM verbinden, um alle Produktinformationen gut aufbereitet zur Verfügung zu stellen.

Die üblichen Hürden

Wir wissen, dass es im laufenden Betrieb schwierig ist, ein Technikteam über Monate hinweg ein neues PIM-System implementieren zu lassen. Viele Unternehmen versuchen deshalb mit der Situation zu leben. “Es geht ja gerade irgendwie” ist häufig das Mantra. Aber mit einem wachsenden Geschäft werden Ihre Daten werden immer unübersichtlicher und die Probleme immer größer. Genau deshalb sagen wir: ‚Jetzt starten‘! Es nie zu spät, mit der Integration eines PIM-Systems zu beginnen, aber wenn Sie die oben beschriebenen Probleme kennen, dann wird es vermutlich Zeit dafür.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen das Thema Produktdaten über den Kopf wächst, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir stehen gerne bei Fragen zur Verfügung und bieten unsere fachkundige Beratung an. Füllen Sie dafür einfach unser Kontaktformular aus oder schreiben Sie uns per E-Mail unter hello@especial.digital

Natalie Miller

Natalie Miller

Marketing Manager

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Bleiben Sie mit unseren News rund ums Thema E-Commerce und Technologie auf dem Laufenden.
Durch einen Klick auf "Anmelden" erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

KONTAKT

Wir es Zeit Ihre Datenprozess zu vereinfachen?

Lassen Sie uns Ihnen dabei helfen!