Überleben im E-Commerce – Die Vorteile des Andersseins

Natalie Miller
Natalie Miller
November 25 · 9 Min. Lesezeit
Überleben im E-Commerce – Die Vorteile des Andersseins

Wie man im E-Commerce überlebt – Die Vorteile des Andersseins

Die meisten Menschen wünschen sich, sich von den Anderen zu unterscheiden und Einzigartigkeit zu sein.

Viele von uns erinnern sich vielleicht an diese Momente in der Schule, in denen wir eine Gleichungen ein wenig anders gelöst haben als der Rest der Klasse - in denen die Lehrerin sagte: „Man braucht 7 Rechenschritte, um diese Gleichung zu lösen“ und wir trotzdem einen anderen Weg gefunden haben. Es war egal, ob wir 5 oder 10 Schritte gebraucht haben, solange wir es auf unsere eigene Weise gemacht haben. Es war einfach wichtig den eigenen Weg zu gehen und als anders wahrgenommen zu werden.

Wir glauben, dass Anderssein nicht nur sehr wichtig ist, sondern ein echtes Erfolgsrezept in der Geschäftswelt sein kann.

Wenn es um E-Commerce, Online-Shopping, oder andere Teile der digitalen Welt geht, erlebt man heute allerdings häufig das Gegenteil. Manchmal fühlt es sich so an, als ob ein Großteil der Akteure in der digitalen Sphäre so ziemlich dasselbe tun. Die Webseiten und Shops sehen alle irgendwie gleich aus und folgen den gleichen Verkaufsaktionen mit kostenlosem Versand, Feiertags Sales und Wochenend-Sonderangeboten wie alle Anderen. Worauf vermutlich einige antworten werden: “Aber damit haben sie doch alle Erfolg, oder?”

Es ist genau dieser standardisierte Ansatz mit der Hoffnung, einzigartig zu sein, der einfach nicht Hand in Hand geht. Natürlich hat ein guter Sale seinen Wert und wir sind uns der Tatsache bewusst, dass es einige wirklich großartige Websites gibt, die nach einem standardisierten Template erstellt wurden. Wie großartig fühlt es sich jedoch an, eine wirklich individuell designte Website zu besuchen? Sie sind sich dessen vielleicht nicht jedes mal bewusst, aber die Websites, die Sie am liebsten besuchen sind wahrscheinlich mit Ihnen als Besucher im Kopf individuell geplant und umgesetzt worden. Es sind diese Websites mit cleveren und nützlichen Funktionen, die Ihnen bei Ihrem Online-Besuch helfen Ihr Ziel zu erreichen, diese Websites, die eine nahtlose Erfahrung beim surfen bieten und Designaspekte bieten, die gleichzeitig schön aussehen aber auch sinnvoll und einzigartig sind.

Der Status Quo im E-Commerce

Die E-Commerce-Umsätze wachsen bereits seit Jahren und es ist noch lange kein Ende dieses Wachstums in Sicht.

„Der weltweite E-Commerce wird 2021 voraussichtlich auf insgesamt 4,89 Billionen US-Dollar steigen – eine Steigerung von fast 400 % in sieben Jahren“ – Quelle

Mit der Ausweitung Marktes wächst natürlich auch die Zahl der Wettbewerber, die versuchen, ihr Stück vom Kuchen abzubekommen. Daher stellt sich schnell die Frage: “Wie schafft man es sich seine eigene Position zu erarbeiten und zu sichern?” Hoffentlich wird die Antwort auf diese Frage beim Weiterlesen langsam klarer.

Werden wir erst einmal etwas konkreter.

Wir leben in einer Welt, die wirklich gerne Monopoly spielt - und wir meinen nicht das spaßige/unerträgliche (je nachdem wen Sie fragen) Gesellschaftsspiel, das Sie mit Ihrer Familie an Weihnachten spielen - wir meinen eine Welt, in der große Unternehmen Märkte konsolidieren und beherrschen. Wenn Sie an einen E-Commerce-Giganten denken, an wen denken Sie zuerst?

Ja, natürlich: AMAZON!

Amazon hat im Jahr 2020 einen Umsatz von über 386 Milliarden Dollar erzielt; sie haben einen Weltmarktanteil im Onlinehandel von 7,7% (Quelle)

In Deutschland erzielen Sie mittlerweile mehr als die Hälfte aller online-Einzelhandelsumsätze (Quelle)

Natürlich macht Amazon vieles richtig, sonst wären Sie nicht in dieser Position. Allerdings stellt sich natürlich die Frage, ob es eine gute Idee ist zu versuchen Amazon mit Ihren eigenen Waffen zu schlagen. Es wäre ein Kampf gegen ihre niedrigen Preise, ihre etablierte und schnellen Lieferungen und ihr großzügiges Rückgaberecht? Klingt es glaubhaft, dass es möglich ist hier gegen Amazon zu gewinnen? Wir glauben nicht. Trotzdem bekommen wir immer wieder mit, wie Amazons Erfolg sich auf die Online Strategie anderer Unternehmen auswirkt. Sie sehen diese äußerst erfolgreiche Online-Plattform, und versuchen ihrem Erfolgsrezept zu folgen. Wir bitten Sie, widerstehen Sie diesem Drang! Die Zeit hat gezeigt, dass Amazon tiefe Taschen hat und bereit ist, mit Verlust zu verkaufen, um sich Marktanteile zu sichern. Es ist quasi unmöglich, sie einzuholen und mit Ihren eigenen Waffen zu schlagen.

Es mag entmutigend erscheinen, überhaupt einen Online-Shop zu eröffnen, wenn Amazon bereits die Hälfte des Kuchens beansprucht. Seien Sie jedoch versichert, dass Sie noch viele andere Möglichkeiten haben, um im E-Commerce Erfolg zu haben. Das zeigen auch die vielen kleineren Anbieter, die in den E-Commerce vorstoßen (was auch durch Trends wie D2C (Direct to Consumer) zusätzlich beschleunigt wird). Heutzutage ist es auch für kleinere Unternehmen vergleichsweise einfach einen eigenen Online-Shop aufzubauen. Mit etablierten Plattformen wie Shopify können Sie ganz einfach Ihr monatliches Abonnement bezahlen, eine Vorlage auswählen, die (soweit wie möglich) zu Ihrem Unternehmen passt, und loslegen! Die Einrichtung eines Online-Shops ist natürlich eine Leistung, unabhängig davon, wie Sie es tun.

Auch diese Entwicklung zeigt sich in Zahlen: Shopify hat mehr als 1,7 Millionen Händler, die über ihre Plattform verkaufen. Das klingt jetzt nach einer kleinen Zahl, da wir eben noch über Milliarden und Amazon sprachen. Aber unter den 1,7 Millionen sind auch große Marken wie "Nestle", "Kylie Cosmetics", die beide auch Milliarden-Dollar-Unternehmen sind.

Es ist Zeit, sich von den anderen abzuheben!

Nun haben wir festgestellt, dass die Giganten weite Teile des Marktes einnehmen und eine große Anzahl an Newcomer um den Rest kämpfen und Sie fragen sich vielleicht: „Wie finde ich da meinen Platz?“, „Wie kann ich erfolgreich sein?“

Unsere klare Antwort lautet: konzentrieren Sie sich zu darauf, was Ihr Angebot einzigartig macht und wie Sie diese Einzigartigkeit am besten an Ihre potenziellen Kunden kommunizieren können.

Wenn Sie online gehen möchten und Erfolg im E-Commerce haben wollen, dann besinnen Sie sich auf Ihre Stärken und sorgen Sie dafür, dass alles so gut wie möglich auf Sie (und Ihre Marke) zugeschnitten ist.

Es ist an der Zeit, das "jüngere Ich", das im Mathe-Unterricht saß und neue kreative Lösungswege gefunden hat, stolz zu machen.

Marktplätze werden immer auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner zusammenlaufen: Sie wollen und müssen Alles an Alle verkaufen können. Wenn man danach sucht, dann findet man schnell, dass Amazon fast alles verkauft, wovon Sie träumen können.

Amazon bietet zum Beispiel Mode an, aber die Auswahl ist nicht kuratiert. Gehen Sie zu Amazon, wenn Sie die neuesten Trends entdecken wollen? Natürlich nicht, denn Amazon bieten einfach ein möglichst breites Angebot an.

Sie bieten natürlich auch Elektronik an, aber können sie die in dieser Kategorie teilweise wirklich komplizierten Kundenfragen zu den Produkten beantworten? Nein, Amazon lässt in diesen Fällen seine Händler und Nutzer Produktfragen beantworten und es hängt teilweise vom Glück ab, ob die Antworten gut sind, oder ob Sie überhaupt eine Antwort erhalten.

Und können Sie bei Amazon auf Qualität zählen? Ich denke die Antwort auf diese Frage hat fast jeder schon erlebt, der etwas auf Amazon gekauft hat. Durch den Fokus auf niedrige Preise finden sich auf Amazon viele minderwertige Produkte an und es teilweise schwer diese von Qualitätsprodukte zu unterscheiden, wenn Sie den genauen Artikel noch nicht kennen. Daher kann sich das Einkaufen bei Amazon manchmal auch wie ein Glücksspiel anfühlen.

Helfen Marktplätze wie Amazon Ihnen dabei die richtige Wahl für Sie zu finden? Nein, versuchen Sie mal ein nützliches Informationsblatt zum Beispiel zur Dimensionierung eines Produktes oder die richtigen Werkzeuge für Ihre DIY-Projekte zu finden. Vertrauen Sie mir, ich habe es versucht, es kann sehr schwer sein!

Und helfen sie Ihnen mit Inhalten rund um die Produkte? Nein, es gibt keine Tipps zum Umgang mit Backutensilien oder zum Basteln. Amazon verkauft nur den Artikel, von hoher oder niedriger Qualität, sorgt dafür, dass sie ihn schnell erhalten und überlässt Ihnen dann den Rest.

Was Sie also tun müssen, lieber Online-Shop-Betreiber, ist Mehrwert anzubieten und von Anfang an individuell zu sein - etwas, was Amazon einfach nicht leisten nicht kann. Schaffen Sie eine großartige Benutzererfahrung rund um Ihre Produkte und werden Sie kreativ!

  • Brechen Sie die 0815-Formel des E-Commerce, indem Sie eine User Experience schaffen, die z.B. außerhalb der bekannten Konventionen liegt.
  • Behalten Sie IMMER das Kundenerlebnis im Auge (auch vor, während und nach dem Kaufabschluss - für viel zu viele Shops endet das Kundenerlebnis nach dem Kauf. Bei großartigen Brands fängt sie dann erst richtig an.).
  • Bieten Sie auf Ihrer Website wertvolle Informationen an, schreiben Sie einen Blog, posten Sie Bewertungen auf Ihrer Seite, damit der Kunde vor dem Kauf eine informierte Entscheidung treffen kann.
  • Bieten Sie Unterstützung beim Kauf an, entweder durch einen nützlichen „FAQ-Bereich“ auf Ihrer Website oder durch einen Live-Chat oder eine Chatbot-Funktion.
  • Wenn jemand etwas zurückgeben möchte, müssen Sie strukturierte Regeln haben.
  • Senden Sie E-Mails für die Einkaufserlebnis und verwenden Sie dieses Feedback, um Ihren Service ständig zu verbessern.
  • Nehmen Sie Ihre Kunden ernst und stellen Sie sie bei allen Überlegungen in den Vordergrund (Customer Centricity).
  • Erkennen und akzeptieren Sie, dass es Kreativität und Energie braucht, um einzigartig zu sein.

Während Tools wie Shopify, mit ihren Templates und Apps, phänomenal und enorm nützlich sind, da sie einen einfachen Markteintritt ermöglichen, entstehen dabei oft einen generisch aussehende Shops ohne besonderen Mehrwert für Ihr Geschäft oder das Einkaufserlebnis für Ihre Online-Besucher.

Zum Glück haben wir die Beweise, denn wir haben es immer und immer wieder gesehen: Unternehmen, die bereit waren, etwas Neues auszuprobieren schaffen es eher, sich einen bedeutenden Marktanteil zu sichern, indem sie einen maßgeschneiderten Ansatz verfolgen und Zeit und Geld investieren, um eine Großartiges Kundenerlebnis rund um Ihre ihre Produkte aufzubauen. Unternehmen wie Rose Bikes, Thomann. (Quelle), SkullCandy, MilkBar und Bloom and Wild machen zum Beispiel vor wie es geht. Es ist erstaunlich, was diese Unternehmen geleistet haben und welche Botschaft sie durch ihre maßgeschneiderten Ansätze vermitteln können.

Fazit

Zu versuchen, Erfolg im E-Commerce nach einer vorgegebenen Schablone zu erzielen, sich einfach in die Menge der Anbieter einzufügen und wie alle anderen zu sein, ist zum Scheitern verurteilt. Dafür ist der Markt an der Spitze zu gesättigt und es gibt zu viele engagierte aufstrebende Unternehmen, die neu in den Markt eintreten und Ihren eigenen Anteil vom Kuchen wollen.

Sie müssen ein Online-Shopping-Erlebnis bieten, das die Stimme Ihres Unternehmens wirklich hervorhebt und einzigartig auf Sie zugeschnitten ist. Anstatt zu versuchen, die großen Konkurrenten mit Ihren eigenen Waffen zu schlagen, sollten Sie sich auf Ihre Stärken besinnen und Ihren eigenen Ansatz verfolgen. Machen Sie genau das was die Großen nicht machen können. Bieten Sie ein individuelles Erlebnis, gefüllt mit Gedanken, Sorgfalt, Leidenschaft und natürlich all Ihren genialen Produkten.

Abschließend möchten wir diesen Blog all denen widmen, die rund um die Uhr daran arbeiten, einzigartig zu sein und sich von den Rest abzuheben. Den Leuten, die extrem leidenschaftlich bei dem sind was sie tun und sich die Zeit nehmen, das Bestmögliche aus ihren Unternehmen und herauszuholen und ihre Produkt auf einzigartige Weise zu präsentieren. Es ist wirklich nicht immer einfach, seinen eigenen Weg zu gehen und es braucht viel Energie und Kreativität.

Warum dieser ‘Shout out’? Weil dies die Eigenschaften sind, für die wir hier bei Especial einstehen. Wir sind nicht zufrieden mit Durchschnitt und wollen immer das Beste aus uns herausholen. Deshalb suchen wir auch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, die sich trauen anders zu sein und daran arbeiten Ihre Träume zu verwirklichen.

Wenn Sie auch zu diesen Unternehmen gehören, dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns schreiben. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihnen helfen können, können Sie uns gerne online kontaktieren, unten auf „Kontakt“ klicken oder uns eine E-Mail an hello@especial.digital senden.

Natalie Miller
Geschrieben von

Natalie Miller

Marketing Manager

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Bleiben Sie mit unseren News rund ums Thema E-Commerce und Technologie auf dem Laufenden.
Durch einen Klick auf "Anmelden" erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

KONTAKT

Möchten Sie mehr erfahren?

Lassen Sie sich von uns helfen!